Charity beim Salzburger Frauenlauf

Bereits zum zehnten Mal läuft am ersten Juliwochenende parallel zum Salzburger Frauenlauf 2018 eine Spendenaktion ab. Neben dem Sport zusätzlich etwas Gutes tun, stand schon immer im Fokus der Bewegungsinitiative „Frau läuft!“. Die Österreichische Krebshilfe in Salzburg durfte sich bislang über eine Spendensumme von mehr als 38.000 Euro freuen.

Charity-Partnerschaft mit der Österreichischen Krebshilfe

Der Salzburger Frauenlauf ist mehr als ein sportlicher Bewerb! Diese Veranstaltung trägt dazu bei, Aufklärungsarbeit zum Thema Brustgesundheit zu leisten und über die positive Auswirkung sportlicher Ausdauer zu informieren. Zudem wird seit der ersten Auflage der Bewegungsaktion „Frau läuft!“ 2009 mit Spenden, die im Rahmen der Veranstaltung möglich sind, ein Brustgesundheits-Projekt der Österreichischen Krebshilfe in Salzburg unterstützt.

In Österreich erkranken jährlich rund 5.000 Frauen an Brustkrebs. Das bedeutet, dass jede siebte bis achte Frau im Laufe ihres Lebens mit dieser Diagnose konfrontiert wird. Das ist Grund und Anlass für die Österreichische Krebshilfe Salzburg, darauf hinzuweisen, dass Brustkrebs ein Thema ist, das uns alle angeht. Und die gute Nachricht ist: Brustkrebs lässt sich heilen, wenn er rechtzeitig erkannt wird. Darum ist es notwendig, regelmäßig zur Mammographie zu gehen und sich als Frau immer wieder selbst abzutasten. Die Österreichische Krebshilfe Salzburg unterstützt von Brustkrebs betroffene Frauen.

Ebenso wird in Präventions-Projekten über Brustkrebs informiert und aufgezeigt, wie man das Risiko, an Krebs zu erkranken, senken kann. Ein wesentlicher Baustein dafür ist auch die gesunde Ernährung und Bewegung. Weitere Informationen zu den Aktivitäten der Österreichischen Krebshilfe Salzburg findest du auf der Website der Österreichischen Krebshilfe Salzburg.

Laufend spenden für die Gesundheit der Frau: Neben dem Spaß an Bewegung verfolgt der Salzburger Frauenlauf auch einen karitativen Zweck.

Brustgesundheit ist keine Selbstverständlichkeit!


Spenden beim Salzburger Frauenlauf

Beim 10. Salzburger Frauenlauf hast du diverse Möglichkeiten, für die Österreichische Krebshilfe Salzburg zu spenden. Neben den Direktspenden der Teilnehmerinnen gehen der Gesamterlös des Verkaufs der Tombolalose (ein Los kostet € 5,-, drei Lose kosten € 10,-, jedes zweite Los gewinnt!), der Gesamterlös aus dem Kuchenverkauf des Tages-Eltern-Zentrums und eine Direktspende von Veranstalterin Ruth Langer von € 1,- pro Finisherin in den Spendentopf. Außerdem werden sich die Partner des Salzburger Frauenlauf sich an der Charity-Initiative beteiligen, darunter die Gastronomie-Partner Daimler's, Mucho Gusto und Espresso mobil.