Warm-Up mit Gitti Obermoser

Warm-Up mit Gitti Obermoser

Um 9:00 Uhr startet das beliebte, gemeinsame Aufwärmprogramm unter Anleitung von Ex-Skirennläuferin und UNIQA Vitalcoach Brigitte Obermoser-Kliment. Dabei werden alle Muskelgruppen mit rhythmischen Koordinations- und Dehnübungen aufgewärmt, um für den Lauf bzw. den Walk optimal einsatzbereit zu sein. Nutze dieses gemeinsame Warm Up und gehe bestens vorbereitet an die Startlinie!

Nach dem 10-15 minütigen Warm-Up haben alle Teilnehmerinnen noch genügend Zeit für eigene Vorbereitungen, bevor um 9:30 Uhr der offizielle Startschuss für die 5km-Läuferinnen beim Salzburger Frauenlauf fällt. Die Walkerinnen bekommen zwei Minuten später einen eigenen Startschuss, die Teilnehmerinnen am Hervis-10km-Lauf legen um 10:10 Uhr los.

UNIQA VitalCoach

Shiatsu zum Kennenlernen

Shiatsu ist eine in Japan entwickelte Form der Körpertherapie, die aus der traditionellen chinesischen Massage Tuina hervorgegangen ist. Am Anfang des 20. Jahrhunderts wurden in Japan verschiedene Formen der energetischen Körperarbeit und manuellen Behandlungsmethoden kombiniert und unter dem Namen Shiatsu vereint, um sich von den reinen Entspannungsmassagen abzugrenzen. Wörtlich übersetzt bedeutet Shiatsu „Fingerdruck“, die Behandlung umfasst jedoch weit mehr: Zur Berührung wird der ganze Körper eingesetzt. Dabei arbeitet der Therapeut weniger mit Muskelkraft als mit seinem Körpergewicht und versucht, während der Behandlung eine „energetische Beziehung“ zum Patienten herzustellen.

Shiatsu entspannt, weckt neue Lebensenergie und unterstützt die Selbstheilungskräfte! Vor und nach dem Lauf/Walk bieten Dorli Pölzgutter und Brigitte Wimmer eine Shiatsu-Schnupperbehandlung auf einer Matte am Boden oder am Sessel. „Probiere es einfach aus – wir freuen uns auf Dein Kommen!“

Shiatsu zum Kennenlernen
Trommelstars Ritmo Nuevo

Trommelstars Ritmo Nuevo

Auf den richtigen Rhythmus kommt's an! Die Salzburger Trommel- und Rhythmusgruppe RITMO NUEVO spielt Grooves aus Afrika, Lateinamerika sowie eigene Arrangements auf Congas, Djembes, Basstrommeln und einiges mehr.

Während des Laufs bzw. Walks unterstützt Ritmo Nuevo euch mit dem richtigen Rhythmus entlang der Strecke und eingangs der Zielgerade und verleiht euch zusätzliche Motivation.

Nach den sportlichen Bewerben heizen euch die Trommler unter der Leitung von Heinz Fladl mit erdigen Grooves, welche zum Abtanzen einladen, auf der Eventbühne ein und sorgen für ein rhythmisches Feuerwerk!

Ritmo Nuevo

Bewegungsstationen der Sportunion Salzburg

Für Bewegung abseits der Laufstrecke sorgt die Sportunion Salzburg mit attraktiven Bewegungsstationen und -parcours zum Ausprobieren. Der Volksgarten Salzburg bietet genügend Platz für eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten. Es ist für alle etwas Spannendes dabei: Slackline, Airtrack und Spielestationen warten auf euch.

Das Schöne ist: Die Bewegungsstationen der Sportunion Salzburg sind nicht nur ein fantastisches Angebot für die Kleinen, auch die Großen sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Sportunion Salzburg

Bewegungsstationen der Sportunion Salzburg