Allgemeines

Anmeldung
Organisatorisches
Allgemeines

Wie komme ich am besten zum Start?
Welche Parkmöglichkeiten gibt es vor Ort?
Welches Rahmenprogramm gibt es?
Gibt es Dusch- und Umkleidemöglichkeiten?

Die gesündeste Variante für dich und die Umwelt stellt das Fahrrad dar. Mit einem Radwegenetz von mehr als 170 Kilometern liegt Salzburg österreichweit an der Spitze. Am besten folgst du dem Radweg an der rechten Salzachseite bis zum Volksgarten.

Alternativen bieten die S-Bahn bzw. die Regionalzüge der ÖBB. Fahr einfach bis zum Hauptbahnhof Salzburg, steige dort in die O-Bus-Linie 6 und fahr bis zur Haltestelle Volksgarten. Du benötigst 15 Minuten bis zur Haltestelle Volksgarten, welche sich unweit vom Startbereich befindet. Der Volksgarten ist auch von der S-Bahn-Station „Salzburg Parsch“ gut erreichbar.

Vom Park & Ride Parkplatz Alpenstraße kommst du mit der Linie 3 zum Volksgarten - die Ausstiegstelle ist hier "Äusserer Stein". Von der S-Bahn-Station „Salzburg Süd“ fährt zusätzlich die Linie 7 bis zur Haltestelle „Volksgarten“. Übersicht über alle Buslinien des Salzburger Verkehrsverbunds findest du hier.

Direkt im Volksgarten ist Parken leider nicht möglich.

Parkplätze bietet der Park & Ride Parkplatz Alpenstraße. Von dort aus nimmst du die Buslinie 3 oder 8 und steigst bei der Haltestelle „Äußerer Stein“ aus oder Buslinie 7 mit Ausstieg bei der Haltestelle „Volksgarten“. Weiters kannst du die Altstadt Parkgaragen sowie die Tiefgarage der Barmherzigen Brüder und den Unipark in Nonntal nutzen. Diese Parkplätze sind gebührenpflichtig.

Weitere Informationen zur Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir bieten ein breit gefächertes Rahmenprogramm an. Nähere Informationen dazu gibt es hier.

Selbstverständlich gibt es auch 2019 wieder Dusch- und Umkleidemöglichkeiten für unsere Läuferinnen und Walkerinnen. Die Stadt Salzburg stellt allen Teilnehmerinnen des Salzburger Frauenlaufs die Duschen und Umkleiden im Volksgartenbad zur Verfügung. Der Weg dorthin ist beschildert.